Pflegegrade und finanzielle Leistungen der Pflegeversicherung – Stand 2020

Seit Einführung des Pflegestärkungsgesetzes 2 (kurz: PSG II) am 1.1.2017 gibt es fünf Pflegegrade (zuvor 3 Pflegestufen). Die Pflegegrade sind 5 Einstufungskategorien (Pflegegrad 1-5) für pflegebedürftige Menschen, anhand derer die Pflegeversicherungen entsprechende Pflegegelder bezahlen.

Die Abstufungen der Pflegebedürftigkeit wurden durch das Pflegestärkungsgesetz 2 neu justiert, um Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz besser gerecht zu werden und differenzierter einstufen zu können.

In der u.a. Tabelle können Sie ablesen welche finanziellen Leistung Ihnen bei Bescheidung eines Pflegegrades monatlich zustehen.

Pflegegrad
Geldleistung
Sachleistung
Pflegegrad 1
0,00 €*
0,00 €*
Pflegegrad 2
316,00 €
689,00 €
Pflegegrad 3
545,00 €
1.298,00 €
Pflegegrad 4
728,00 €
1.612,00 €
Pflegegrad 5
901,00 €
1.995,00 €

* Pflegebedürftige mit Pflegegrad 1 haben lediglich Anspruch auf 125,00 € Betreuungs- und Entlastungsbudget. Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2 – 5 erhalten ebenfalls mtl. 125,00 € Betreuungs- und Entlastungsbudget sowie jährlich je 1.612,00 € für Kurzeit- und Verhinderungspflege.

BÜROZEITEN

Montag – Freitag 8:00 – 16:00
Rufbereitschaft 24 Std. tgl.
Versorgung 24 Std. tgl.

  +49 (0) 6102 35 89 773

Aktuelles

2020-11-12T16:58:13+01:00
Nach oben