Tagarchive:: PDL

Mai 02
Neues Firmenfahrzeug für unsere stv. PDL

Unsere stv. Pflegedienstleitung Maurice hat heute seinen persönlichen Firmenwagen in Empfang genommen.

Ein brandneuer VW Up im Corporate Design des Pflegedienstes begleitet nun unsere stellvertretende Pflegedienstleitung Maurice im Dienst und privat.

Liberté ermöglicht generell seinen festangestellten Mitarbeitern Poolfahrzeuge des Pflegedienstes zu erwerben. In der Regel werden unsere Fahrzeuge nach vier Jahren Laufzeit ausgemustert und ersetzt.

Die Mitarbeiter haben die Wahl ob Sie Neufahrzeuge erwerben wollen oder „altgediente“ Poolfahrzeuge in Anspruch nehmen. In beiden Fällen profitieren Sie von den günstigen Konditionen die der Pflegedienst als Flottenbetreiber erhält und können den Erwerb ohne Eigenkapital über zwei, drei oder vier Jahre finanzieren.

Jan 15
Aushilfe wechselt in Festanstellung

Unsere Pflegefachkraft Neven wechselt zum 1. Januar 2019 in eine Festanstellung bei Liberté.

Neven hat 2007 die Ausbildung zum examinierten Krankenpfleger erfolgreich beendet und lebt seit 2015 in Deutschland. Im Jahr 2017 hat er erfolgreich die staatliche Anerkennung seines Berufstitels in Deutschland abgelegt.

Neven, Pflegefachkraft

Bisher hat uns Neven als Aushilfe unterstützt und wir freuen uns, dass er ab Januar 2019 als Vollzeitkraft zur Verfügung steht.

Okt 15
Neue stellvertretende Pflegedienstleitung

Seit 1. Oktober 2018 ist unsere Pflegefachkraft Maurice auch in der Funktion als stellvertretende Pflegedienstleitung für Sie tätig. 

Maurice,
examinierte Pflegefachkraft und staatlich anerkannter Pflegedienstleiter


Maurice arbeitet seit 1. Mai 2018 für Liberté. Er hat die Fortbildung zur Pflegedienstleitung bereits in 2016 erfolgreich abgeschlossen und freut sich auf die neue Herausforderung in unserem Betrieb.